Mittwoch, 23. Juli 2014

Summer Essentials - wie überlebe ich bei 30°+



Ich bin ja absolut kein Sonnen-Fan und die momentane Hitze macht mir echt zu schaffen. Wenn es möglich ist, bleibe ich drinnen. Wie man sich bei 30°Grad in die pralle Sonnen legen kann, ist mir ein absolutes Rätsel. Sicherlich gilt es hier allgemein als attraktiv, wenn man gebräunt ist, aber Mädels, in 10 Jahren werdet ihr euch im wahrsten Sinne des Wortes schwarzärgern. UV-Strahlung ist der Endboss im Kampf gegen Hautalterung. Ihr könnt ihm nicht völlig aus dem Weg gehen, man muss ja auch arbeiten, einkaufen etc. ABER bitte sucht die Sonne nicht extra! Und wenn es gar nicht anders geht, dann schützt euch ausreichend! Oben seht ihr mal meine kleinen Helferlein, die mir ihren Dienst leisten, wenn ich - auch nur kurz - in die Sonne muss.

Sonnenbrille: Da ich wie gesagt wirklich kaum draußen bin, habe ich ein No-Name-Modell, damit ich die Augen nicht so zukneifen muss und dann Kopfschmerzen kriege. Besser ist es natürlich ihr holt euch eine Sonnenbrille mit gutem UV-Schutz! Lasst euch da ruhig vom Optiker beraten.

Blotting Papers: Bei den Temperaturen schwitzt man enorm und den Rücken, Nacken etc. kann man gut mit Tüchern abwischen. Im Gesicht will ich da aber nicht mit so groben Texturen reiben und benutze sog. Blotting Papers, um den öligen Film zu mattieren. Ihr tupft das einfach auf eure Gesichtshaut und das Papier nimmt das überschüssige Öl auf. So ein bissl wie Löschpapier. Die hier von Shiseido sind zusätzlich noch mit antibakteriellem Puder versehen, um Unreinheiten vorzubeugen.

Anti-Transpirant:  Schwitzen ist völlig okay bei der Hitze, stinken muss man aber wirklich nicht! Ich benutze seit Jahren schon von Nivea die dry comfort creme und sie hilft bei mir extrem gut. Ja, es sind Alumine enthalten, aber ich habe einfach noch nichts Vergleichbares ohne gefunden. 

Deodorant: Da ich beim Anti-Transpirant schon nicht auf Aluminiumsalze verzichten kann, versuche ich es wenigstens beim Deo. Da mag ich am liebsten die Deos von CD. Hier seht ihr mal das neue namens Glückgsgefuühl, das super frisch und sommerlich riecht.

Sonnencreme: Für meinen Körper benutze ich einfache Noname-Sonnenmilch 30 SPF+, aber für mein Gesicht muss es schon etwas mehr sein. Ich bin eben sehr blass und daher habe ich mich so gefreut, dass mir Caudalie eine Sonnencreme fürs Gesicht mit 50 SPF zugeschickt hat. Sie hat einen Breitband UVA/UVB Filter und einen Anti-Aging Schutz. Der Geruch ist sehr angenehm und nicht so sonnenmilchtypisch. Sie zieht auch gut ein und hinterlässt keinen fettigen Film. Ich benutze sie zur Zeit dauerhaft als Pflege/Schutz. Einziges Manko ist die Dosierung, denn die Creme kommt ziemlich schwungvoll aus der Tube und in dem Preissegment, möchte man doch ungern Produkt verschwenden Oo.

Lippenpflege: Da habe ich von Vichy einen Pflegestift mit SPF 30. Der hat eine tolle leichte, nicht zu schmierige Textur. Bezahlt habe ich 7,50€ in der Apotheke. Ich benutze ihn einfach unter dem Lippenstift oder halt solo.

Wassersprays: Für die kleine Erfrischung zwischendurch ist ein Spritzer Wasser ideal. Am Praktischsten sind da so Sprays, die man sich auf den Körper oder direkt ins Gesicht sprühen kann. Ich habe eins von Balea. Alternativ könnt ihr natürlich auch selbst eine Sprühflasche mit Wasser befüllen und mitnehmen.


Kommen wir zum Wichtigsten überhaupt: Trinken!! Trinken!!! Trinken!! Ich trinke vor allem stilles Wasser - so 2-3 Liter über den Tag verteilt. Ansonsten hat man ja auch nicht wirklich Appetit und um nicht völlig aus den Latschen zu kippen, greife ich da gern zu 'nem Smoothie.

Was bleibt mir noch zu sagen außer: haltet durch und achtet auf euren Körper!!! Dann möchte ich noch ein paar Mädels taggen, welche Tipps und Tricks sie so haben gegen die Affenhitze. Und zwar tagge ich  Mel, Sofia, Anarrr, Sarit, Stephie, Chi und Tiamel.

Was sind eure Summer Essentials?
Ihr könnt natürlich auch gern bei dem Tag mitmachen!

Dienstag, 22. Juli 2014

Welcome to the Broderick's Bungalow


Ich war heute mit meiner Mum bei TK Maxx und da haben wir diese süßen kleinen Riegel entdeckt. Hergestellt werden sie von 2 Brüdern Barry und Bernard Broderick in Irland. Die Zutaten sind ziemlich erlesen (belgische Schokolade, irische Butter, selbstgemachtes Karamell), was man auch sofort schmeckt. Genauso toll ist das Marketing und das Packaging. Denn diese kleinen Süßlinge kommen in ihrem eigenen kleinen Bungalow:
Ihr versteht, warum wir das gekauft haben, ne?! Bezahlt habe ich 2,95€ und drin sind je 2 kleine (25g) Riegel-Bits in 3 verschiedenen Sorten. Da haben wir einmal: Tiff Toff in the Tuffen, Toffen into the Tiff Toff *lol: schmeckt super lecker nach Schokolade mit Keksstückchen. Die nächste Sorte heißt Mmmolten Mmmelted Mmm Mmm Carammmel Mmm Mmm und hat einen tollen Karamellgeschmack. Die dritte Kreation heißt Road Rocking Choc Choc Block und besteht aus Schokolade mit Marshmallow- und Keksstückchen. Die Marshmallowstückchen sind das i-Tüpfelchen.


Mir schmecken wirklich alle 3 Sorten super gut! Also wenn ihr die Marke mal irgendwo seht, dann müsst ihr unbedingt mal probieren! Ich habe jetzt rein aus Recherchegründen alle weggputzt :D


 Kennt ihr Broderick's?

Montag, 21. Juli 2014

Red, I love u! [Nails]


020 trendy, 010 gorgeous, 030 pomppus, 040 luxury
Ich hatte überraschend Post von dm erhalten und als ich das Päckchen öffnete sah ich wahrsten Sinne des Wortes rot! Es befanden sich nämlich einige Produkte der aktuellen p2 Kollektion "RED I love  u" darin. Ich liebe ja Rot, sowohl auf den Lippen als auch auf den Nägeln - es ist einfach klassisch, aber auch sexy und rockig. Heute zeige ich euch erstmal die Nagellacke, die ich bekommen habe. Es gibt ganze 8 Nuancen, die jeweils 2,25€ kosten.

020 trendy
010 gorgeous
030 pompous
040 luxury
Überraschend ist die gute Deckkraft; man benötigt eigentlich nur eine Schicht, ich habe aber dennoch immer 2 lackiert. Die Finishes sind alle sehr glänzend, nur die 020 hat noch einen Blauschimmer/-glitzer. Die Haltbarkeit ist für den Preis völlig ok (ca. 3 Tage). Mir persönlich gefällt die am wenigsten sommerlche Farbe 030 am besten*lol. Den Matt-Effekt-Topcoat stell ich euch noch gesondert vor, genauso wie die Lippenprodukte. Die anderen 4 Nagellacke findet ihr bei RiP.

Welche Nuance findet ihr am schönsten?
PR-Sample

Sonntag, 20. Juli 2014

Testing Sunday 95


Auch diesen Sonntag gibt es für euch die aktuellen Produkttests aus dem Bereich Beauty. Zusätzlich werde ich euch auch Tests zum Thema Foodstuff posten. Alles andere haue ich unter Sonstiges rein. 
  • forme sucht 5000 TesterInnen für das neue Herbal Essences Clearly Naked. Bewerben könnt ihr euch bis zum hier
  • forme sucht 600 TesterInnen für die Oral-B SmartSeries Elektrozahnbürste. Bewerben könnt ihr euch bis zum hier.  
  • Kaufhof sucht 100 Tester für den neuen Duft "Daisy Dream" von Marc Jacobs. Hier einfach auf FB bewerben.
  • Parfumgeflüster sucht 5 Tester für die innovative So Intense Mascara von Sisley. Ihr müsst nur ein paar kleine Fragen beantworten. Schaut mal hier rein.   
  • Müller sucht Tester für die Düfte von bench. Einfach das Formular bei FB ausfüllen.
  • QVC sucht Tester für die neue TRESONIC Gesichtsreinigungsbürste noch vor ihrer Markteinführung in Deutschland. Bewerben könnt ihr euch hier auf FB.
  • Die Konsumgöttinnen suchen 1000 Katzenbesitzer für die exklusiven Katzenleckerbissen von "Moments" mit acht neuen Sorten. Alle Infos erhaltet ihr hier.  
  • Clevere Frauen suchen 20 Tester für die Geschirr-Reiniger All-in-1 Liquid Power-Tabs. Alle Infos erhaltet ihr hier.  Auch für Colorwaschmittel-Caps werden Tester gesucht, schaut mal hier.
  • forme sucht 500 TesterInnen für die Weichspüler Lenor „Gentle Touch“ bzw. Lenor „Smaragd & Elfenbeinblüte“. Bewerben könnt ihr euch bis zum hier.  

Donnerstag, 17. Juli 2014

Sommerfarbe für die Lippen


Dieses Schmuckstück habe ich der tollen Strangekristin abgekauft. Orange ist ja immer noch hoch im Kurs diesen Sommer als Lippenfarbe und mit Vegas Volt von MAC habe ich eine Variante gefunden, mit der auch ich mich wohlfühle. Sicherlich stehen mir kalte Rot- und Pinktöne am Besten, aber who cares?! Vegas Volt geht auch etwas mehr ins Korallige, sprich ist eher etwas rötlicher als gelb. 

links: Sonnenlicht; rechts: Tageslicht

Das Finish ist Amplified Creme, d.h. die Farbe ist stark deckend und die Konsistenz recht cremig. Ich finde, bei so ausdrucksstarken Farben muss schon eine gewisse Deckkraft gegeben sein, damit die Farbe auch so rüberkommt, wie man sie im Stift sieht.


Das Tragegefühl ist sehr angenehm und die Haltbarkeit wirklich gut. Vegas Volt ist ganz normal im Standardsortiment bei MAC zu bekommen und trotz des Orangestiches überraschend tragbar - vor allem im Sommer!

Habt ihr einen liebsten orangenen Lippenstift?
Oder lasst ihr diesen Trend lieber aus?